ST. MARTIN - SCHULE

...Offener Ganztag

Medienecken

Medienecken

In allen Klassenräumen befinden sich Medienecken mit mindestens einem internetfähigen Computerarbeitsplatz.
Der Computer ist ein Lernwerkzeug und somit eines von vielen Arbeitsmitteln, die helfen die Ziele der Lehrpläne zu erreichen. Eine pädagogisch sinnvolle Integration des Computers im Unterricht lässt sich im Rahmen der offenen Stunde / Lernzeit realisieren. Möglichkeiten für eine sinnvolle Nutzung des Computers im Unterricht sind:

Üben und Lernen
Moderne Lernprogramme lassen die Kinder selbstständig und eigenverantwortlich lernen. Folgende Übungs- und Lernprogramme werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht an unserer Schule eingesetzt:

  • Open Office als Schreibprogramm
  • Budenberg (Deutsch, Mathematik, Sachunterricht)
  • Blitzrechnen

Der Computer als Schreibwerkzeug
Der Computer unterstützt die Lernenden bei der Präsentation eigener Arbeiten. Schon im 1. Schuljahr können kleine Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm Open Office verfasst werden. Später folgen z. B. Geschichten, Gedichte und Berichte über gemeinsame Unternehmungen. Beiträge der Kinder werden auf der Schulhomepage www.st-martin-schule-koeln.de veröffentlicht.

Der Computer als Informationsquelle
Besonders zu sachkundlichen Themen (Natur, Technik, Umwelt, Tiere, Wetter u. a.) lassen sich mit Hilfe von Kinder-Suchmaschinen zusätzliche Informationen beschaffen. Die Kinder finden entsprechende Links zusammengefasst auf der Schulhomepage.

Interaktive Leseförderung
Das Internet-Buchportal „Antolin“ vom Schroedel Verlag fördert durch die Beantwortung von Verständnisfragen von mittlerweile über 15000 Büchern das sinnentnehmende Lesen und erhöht durch die Einrichtung eines Punktekontos mit Urkundenverleihung die Lesemotivation. Antolinfragen können im Internet in unserer Schule oder auch zu Hause beantwortet werden. Die jährlich anfallenden Kosten für die Nutzung des Buchportals „Antolin“ trägt der Förderverein unserer Schule.

Aktuelle Seite: Startseite Medienecken